Game 9: Club Ozoria

Boca Chica 2016

Boca Chica Game 9

Spiel 9 gegen Club Ozoria

Am Freitag war die gesamte Truppe (na ja fast, Marlies, Schumi und Leonardo blieben im Hotel) auf Exkursion mit einem Catamaran zur Isla Saona (siehe Fotos). Alle hatten eine gute Zeit, es wurde viel Whiffle Ball gespielt und relaxt. Heute, am Samstag war aber schon wieder Baseball Programm angesagt: Als Gast arbeitete Francisco Ozuna (EX-AA Toronto Blue Jays; Dominican Winterleage mit San Pedro) in der Morgen Session mit den Pitchern. Octavio Medina, Heiko Schumacher, Emilio De Los Santos und Mel Stocker sind sowieso serienmäßig zusammen mit mit voll dabei, die Jungs jeden Tag besser zu machen.

Im Spiel gegen den Club Ozoria war die Körpersprache viel lockerer und geschmeidiger als vorher, allerdings musste Starter Marco Iberle (4 IP) einige harte Hits der Dominikaner zulassen und das Feld kam ihm auch nicht immer zur Hilfe. Er hatte aber dennoch ein solides Outing. Es entwickelte sich ein Hin und Her, denn die DBA All Stars ließen jetzt auch die Schläger sprechen und beide Lager profitierten von Walks. Die Alemanes hätten eigentlich deutlich führen können. Die Innings 5 und 6 pitchte dann Elian Gentner, der nur 17 Pitches für 6 Outs brauchte und zum wiederholten Male voll überzeugte. Die Jungs gingen mit einer 10-7 Führung ins 6. Inning doch die Dominikaner konnten gegen Patrick Harrison, der wieder als Closer getestet werden sollte, ausgleichen. Im Rückschlag gelang die erneute Führung und Chancen für weitere Runs, die durch sagen wir mal nicht so starke At Bats nicht realisiert werden konnten. Im 7. Inning walkte Patrick den ersten Batter und wurde durch Nic Kirchhoff ersetzt, der allerdings den Club Ozoria Jungs zu liegen schien: es schepperte ordentlich, so dass sie 3 Runs zum 11-13 erlaufen konnten und dabei blieb es, denn den DBA All Stars gelang kein Run mehr. Es war wieder ein Spiel, das beim abendlichen Pool Meeting in der Reflexion und Visualisierung zu Lernerfolgen führen sollte, es gibt doch einiges zu besprechen aber es war trotz der Niederlage eine reifere und überzeugendere Leistung, als bei einigen Spielen zuvor. Gute Plays, gute At Bats auf DBA Seite aber die jungen Dominikaner haben auch gut geschlagen (außer gegen Elian, der super war und der auch bei einer EM o.ä. logischerweise zu Ende gepitcht hätte), gut gefieldet, aggresiv auf den Bases agiert aber trotzdem waren wir wie gesagt auch stark und hätten locker gewinnen können/müssen. Körpersprache und Einstellung haben gestimmt, nur die Konzentration war ab und zu shaky, sodass Baserunning Errors, schlechte AB´s in the clutch und doch der ein oder andere Error einen Sieg verhindert haben.

GAME 9 1 2 3 4 5 6 7 R H E
CLUB OZORIA 2 4 0 0 1 3 3 13 10 3
DBA U15 3 5 2 0 0 1 0 11 11 4

 

STATS AND MATCHREPORT

 

Hinterlasse einen Kommentar