16-9 Sieg bei guter Leistung

Zweiter Trainingstag in Frankreich

Frankreich Teil 2

Heute haben die Jungs sich den ganzen Tag wieder fast so präsentiert, wie wir sie aus Boca Chica kennen, sehen wollen und was sie zum Schildwall 2016 gemacht hat. Gestern abend noch nach dem Abendessen in der Altstadt von Chartres fand die erste Teambesprechung statt, ähnlich wie abends in Boca Chica. Heute morgen ging es weiter und es wurde dazu intensiv für 150 Minuten am Hitting gearbeitet. Danach waren wir noch auf einen Trimm-Dich-Pfad. Die Jungs zeigen sich wie gesagt wie umgewandelt, verstehen wieder, that you gotta fight for your right to party.

….verstehen wieder, that you gotta fight for your right to party

Im Spiel am Nachmittag konnten über 9 Innings dann auch 17 Hits gesammelt werden, es sah, was die Energie, Stimmung und Konzentration angeht, wieder ganz ok aus. Die Pitcher Simon Bäumer (3 IP, 1 R, 4 Hits, 3 K, 1 BB), Marco Iberle (2 2/3 IP,4 R, 2 Hits, 3 K, 4 BB) und dann Kevin Schnorbach (3 1/3 IP, 4 R, 4 Hits, 1 K, 5 BB) machten ihre Sache ordentlich, das Feld half den Franzosen mit drei Errors und zwei-drei Schlafmützigkeiten, spielte aber sonst ziemlich solide. Zwischendurch ging der Fokus bei hohen Führungen (12-2 und 14-5) etwas verloren, aber die Jungs rissen sich immer wieder zusammen. Es sah doch ziemlich gut aus. Es bleiben noch vier Trainingstage bis zum EM Start.

Die heutige Line Up mit Position und Anzahl der Basehits: 1. Merlin Bendlin (SS; 3 Hits, zwei clutch RBI´s im 2. Inning); 2. Marco Iberle (RF/P; 1 Hit)-Kevin Schnorbach (P, 1 Hit); 3. Simon Bäumer (P, 1B; 1 Hit); 4. Maxi Siegert-Bomhard (1B-RF; 3Hits);  5. Voldemort (CF; 1 HIt); 6. Henry Müller (2B; 2 Hits); 7. Joshua Steiger (3B; 1 Hit) – Colin Holzwarth (3 B); 8. Leon Still (LF, 2 Hits), Frido Fink (C,1 Hit) – Dominik Feil (C, 1 Hit)

Heute geht es früh ins Bett, denn morgen geht es wieder um 11 Uhr mit dem dritten Spiel gegen die Franzosen weiter.

Hinterlasse einen Kommentar