Allstar Weekend Paderborn

Team Cruising Blues gewinnt das Allstar Turnier

Allstar Weekend Paderborn 16.- 18.9.2016

Am vergangenen Wochenende trafen sich, wie jedes Jahr, die besten Spieler der Campsaison 2016 zum alljährlichen Allstarturnier in Paderborn. 38 Spieler waren angereist, um sich mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen. Neben den Nominierten und für das kommende U15 Nationalmannschaftsjahr relevanten Jahrgängen 2002 und jünger, luden wir auch einige 2001er Jahrgänge ein, um die Qualität der Spiele noch ein wenig zu heben. Ein guter Entschluss, wie sich später rausstellte. Wir hatten also alles am Start. Spieler in einer Range vom Jahrgang 2004 bis 2001.

In einer doppelten Round Robin wurde der Sieger ermittelt. Jeder Coach draftete sein Team eigenständig am Freitagabend.

Jedes Team konnte am Ende des Wochenendes einen Record von 2 Siegen bei 2 Niederlagen aufweisen, wiederum ein Zeichen, wie homogen die Teams gedraftet wurden. Lediglich das bessere Run Verhältnis verhalf Team Cruising Blues um Coach Alper Bozkurt und Nick Bendlin dann zum Turniersieg.

Auch an diesem Wochenende sah man deutlich, wie unterschiedlich die Leistungsstände bei den Akteuren waren. Spieler wie Ian Schmidt, der seit 2 Jahren die DBA Auswahlmannschaften durchläuft und auch Robert Besing, Patrick Harrison waren herausragende Akteure im Verlauf des Turniers. Ein Zeichen, dass nur durch ständiges Wiederholen (Muscle Memory) und spielen auf höchstem Niveau einen „Baller“ formen können, da helfen die beste Theorie und die besten Bücher nicht.

Der Rest der Bande (2002 – 2004) kämpfte natürlich auch um die Nominierung zum Winterball und damit zum nächsten Schritt Richtung U15 Kader 2017.

Herausragende Akteure waren hier wie gewohnt Merlin Bendlin und Simon Bäumer, die vielen in Sachen „mental toughness“ und Spielverständnis überlegen waren und dies auch eindrucksvoll zeigten. Simon schepperte eine Rakete nach der anderen ins Outfield und Merlin machte im Feld „fast“ jedes Play und agierte „green“ an der Platte, jedoch das ein oder andere Mal mit etwas unglücklichem Ausgang, Aber so ist das im Baseball: „You gotta be in it to win it“ soll heissen, nur wer auch scheppern will der scheppert auch.

Besonders erfreulich waren die Nominierten Schülerjahrgänge 2004 rund um Moritz van Bergen und Yannick Walther, die sich hier trotz des Altersunterschieds nahtlos einfügten und Teil der Leistungsträger waren. Die Europameister der U12 aus 2015 machten einen riesen Job. „Mo“ war wie immer eine Wand am 1st Base und Yannick sucht seinesgleichen hinter Platte. Ein Catcher auf den sich Baseballdeutschland in Zukunft freuen darf. Beide schepperten auch auf die Kugel, zeigten keinerlei Angst vor den „Großen“. Genau so muss das sein, wenn man bestehen will. Wir freuen uns sehr diese Entwicklung mancher Spieler zu sehen, denn das ist das Credo was wir Day in and Day out in unseren Maßnahmen teachen. „Be green“, „Attack on every Pitch“, „ich will den Ball“, „Schmeiss mir dein Scheiß“ (umgangssprachlich für: Wirf mir einen Pitch und ich baller ihn dir um die Ohren 🙂

Leider verletzte sich Anton de Angelis noch am Ellenbogen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch de Angelis als einer der „kleinsten“ beweist immer wieder, dass man mit der richtigen mentalen Einstellung gegen jeden bestehen kann. Einer der toughen kleinen „Krieger“ die wir für unser Programm brauchen. Wir wünschen Anton, dass er schnell wieder fit wird!!!

Abschliessend ist zu sagen, dass es wieder ein gelungener Event war. Das Wetter spielte halbwegs mit, sodass alle geplanten Spiele absolviert werden konnten.

Eine Liste, der Nominierten Allstars für den Winterball findet Ihr unten. Im Winterball treffen sich also die besten aus den Jahrgängen 2002 (Allstars) und 2003 – 2004 (Young Guns), welche schon eine Einladung für den Winterball sicher haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle zum nächsten Step!!!

 

 

Alle Infos und den Ergebnisse  findet ihr HIER

 

Nr Nachname Vorname Jahrgang Verein
1 Bäumer Simon 2002 Hamburg_Stealers_logo_75px
2 Bendlin Merlin 2001 darmstadt_whippets_logo_75px
3 Buchwald Robin 2003 Freising_Grizzlies_logo_75px
4 de Angelis Anton 2003 Duesseldorf_senators_logo_75px
5 Helmig Lou 2003 Buchbinder_Legionaere_spiele
6 Ortmann Max 2002 Wuppertal_Stingrays_logo_75px
7 Pape Tönnies 2002 Hamburg_Stealers_logo_75px
8 Rammelmann Luca 2002 Dortmund_Wanderers_logo_75px
9 Reusse Julius 2002 Ratingen_Goosenecks_logo_75px
10 Schäffer Benedikt 2002 Stuttgart_Reds_logo_75px
11 Selinger Tim 2003 Buchbinder_Legionaere_spiele
12 Stilzebach Silvan 2002 Freising_Grizzlies_logo_75px
13 Sullivan Caelan 2002 Mainz_Athletics_logo_75px
14 Thierolf Felix 2002 darmstadt_whippets_logo_75px
15 van Bergen Moritz 2004 Stuttgart_Reds_logo_75px
16 Walther Yannick 2004 Ladenburg_Romans_logo_75px
17 Werner Jonas 2002 Ladenburg_Romans_logo_75px
18 Witt Yannic 2002 Stuttgart_Reds_logo_75px
19 Wittmann Paul 2002 Buchbinder_Legionaere_spiele
20 Wolf Marius 2002 Ladenburg_Romans_logo_75px
21 Helmig Rex 2003 Ladenburg_Romans_logo_75px
22 Weyer Jonathan 2002 Neunkirchen_Nightmares_logo_75px