Siebter Sieg im neunten Spiel

15-3

Spiel 9 und Resume

Am Freitag Abend stand wieder in der Chukker Road auf dem Areal von VOB Silvertree unter Flutlicht das letzte Spiel der Serie auf dem Programm. Ein Tag nach der Erstürmung des Tafelberges zeigten die DBA All Stars ihr bestes Spiel. Starter Paul Hellwege ging vier Innings, die Feldverteidigung machte alle Plays einschließlich eines schönen 6-4-3 (Liedtke-Bendlin-Bergmann) Doubleplays. Die über 500 Zuschauer bekamen DBA Baseball vom Feinsten serviert, die Süd Afrikaner hatten dem Offensiv Spektakel wenig entgegen zu setzen, gaben aber trotzdem nie auf. Am Ende stand es 15-3, nach Paul Hellwege warf Nikolas Göbert souverän die letzten drei Innings. Am Schlag herausragend waren einmal mehr Jonas Van Bergen (leading hitter der Serie), Finn Bergmann mit einer Reihe Line Drives, aber auch Ian Schmidt, Amando Dossow, Simon Liedtke und DH Simon Bäumer hatten mindestens zwei Hits an diesem Abend. Eigentlich hatten jetzt nach zwei Wochen alle wieder ihren Schwung, die richtige Einstellung und Technik zurück gefunden.

Die Serie geht also mit 7-2 an die DBA All Stars

Die deutschen Jungs zeigten sich im letzten Spiel nochmals verbessert und waren physisch, technisch, mental und auch von der Körpersprache überragend. Der Core der Mannschaft bestand aus den Spielern, die 2015 in dem denkwürdigen Finale gegen die Tschechische Republik den Europameister Titel erringen konnten, ist seit über zwei Jahren nach Boca Chica, EMs, USA, Japan und Korea ein verschworener Schildwall, der auf diesem Kapstadt Trip auch die jüngeren One-Pitch-Warriors der Jahrgänge 2001 und 2002 vorbildlich integriert hatte.

Mitten im Dezember also außerhalb der Saison begann es etwas holprig aber jetzt am 10. Januar nach Trainingseinheiten und 9 Spielen könnte die Saison kommen, die Jungs stehen wieder voll im Saft, wurden wieder daran erinnert wie es geht und machten ihreSache auch außerhalb des Spielfeldes hervorragend. Wir Coaches (Georg Bull und Heiko Schumacher) hatten unsere Freude an der Mannschaft aber auch der Austausch mit der 5-köpfigen SA Coaching Staff war fruchtbar und unser besonderer Dank geht an den aus Riverside bei LA eingeflogenen Chef Umpire Bob, der uns allen mal wieder vorführte, wie ein Top Umpire sein muss.

Die Team Stats werden in Kürze vom Veranstalter Pole2Pole Baseball bereitgestellt werden. Hier noch ein paar Fotos vom letzten Spiel bei VOB

 

 

 

 

capetown-after-the-final-game capetown-amando-und-goebert capetown-coaches capetown-demetrio capetown-happy capetown-merlin-und-simon-l capetown-paul-hellwege capetown-shakehands capetown-simon-b capetown-vob-jonas-vb capetown-vob-pregame-huddle capetown-vob-the-boys teamfoto-capetown-with-pole2pole vob-field-1

Hinterlasse einen Kommentar