La "Dottora"

News von Marlies

Marlies` Corner 2017 Fortsetzung

Heute ist der 14. Tag im Baseball Paradies, und man schwankt so zwischen Vorfreude auf zuhause, und der Lust hier zu bleiben (zumal wenn man den deutschen Wetterbericht liest)!
Gestern hat uns die liebe Sonja im Stich gelassen. Schon in der Nacht hatte es angefangen zu regnen. Der Platz war nicht nutzbar, also ging es kurzerhand zum Beach. Nach einem intensiven Aufwärmen wurde Whiffle Ball gespielt. Über den ganzen Vormittag tropfte es hin und wieder vom Himmel. Petrus zeigte allerdings Erbarmen und wir konnten am Nachmittag das angesetzte Spiel starten.
Der vierte Batter im sechsten Inning war am Schlag, als wieder Wasser aus den Wolken fiel – so kräftig, das an ein Weiterspielen nicht mehr zu denken war. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Jungs super gespielt und lagen auch 8-1 vorne.
Trotz des schlechten Wetters ist die Stimmung sehr gut. Das Selbstbewusstsein der Jungs während der Spiele ist sichtbar gewachsen, was sich an einer deutlich verbesserten Körpersprache zeigt. Das Team ist weiter zusammengewachsen, kein leichtes Unterfangen, bei 18 verschiedenen Persönlichkeiten.
Einige Jungs hatten in den letzten Tagen mit leichten Erkältungen zu kämpfen, doch zur Zeit (6:58 Uhr Ortszeit), ist die Kranken- und Verletzungsrate gleich Null.
Ich wünsche euch und auch uns, das sich das Wetter schnellst möglich bessert!
Mabo

Hinterlasse einen Kommentar