Spiele gegen die U 15 Italien

Vorbereitung EM

Sieg und Niederlage an Tag zwei

Am zweiten Tag des Vorbereitungsturniers ging es erneut gegen die B-Mannschaft der Italiener. Diesmal mit einem besseren Ausgang für unsere Jungs. Mit 12:3 behielt man die Oberhand und zeigte erstmals eine wirklich solide Leistung. Starting Pitcher Luca Kloppenburg geriet schnell mit 0:2 in Rückstand, konnte in Folge aber eine super Leistung abrufen und ging die komplette Distanz. Die deutsche Offensive wurde auch langsam warm. Allen voran Paul Wittmann und Simon Bäumer mit jeweils drei Hits (Wittmann 4 RBI und 2 Doubles). Das gesamte Team war stärker und hungriger und konnte so die Italiener niederringen.

Im zweiten Aufeinandertreffen zwischen Italien A und Deutschland setzte es dann aber eine erneute Niederlage. Mit 1:8 gingen unsere Jungs baden. Eine Folge von viel zu vielen Errors bescherte den Italienern den klaren Erfolg. Lediglich Helmig, Rammelmann und Bäumer hatten Hits gegen solides aber nicht überragendes italienisches Pitching. Neben den Problemen die Infieldpositionen stark zu besetzen aufgrund von Ausfällen ( etatmässiger Shortstop Merlin Bendlin laboriert an einer Schulterverletzung und Tristan Russell reist erst zur EM an) ist eindeutig die Harmlosigkeit am Schlag ein Faktor. Zwar können wir immer Runner in aussichtsreiche Positionen bringen, doch letztlich fehlt der Clutch Hit der das Spiel öffnet. Hinzu kommt das angesprochene Problem Routine Plays in Outs zu verwandeln, so bringen wir uns immer wieder in Schwierigkeiten. Unser Pitching ist solide. Jetzt gilt es an den Feinheiten zu arbeiten und die Jungs „ready“ zu machen wirklich wirklich den Ball hart scheppern zu wollen.

Morgen geht es weiter.

Hinterlasse einen Kommentar