WM

U12

2:7 gegen Korea

 

Auch Spiel vier ging leider verloren. Mit 2:7 mussten wir uns den Koreanern geschlagen geben. Lange sah es sehr vielversprechend aus, doch ein bis zwei Fehler gegen Ende des Spiels nahmen uns jegliche Siegchance. Die Jungs waren heute wie ausgewechselt. Angetrieben von Starting Pitcher Jeremy Trzeciak, der einen grandiosen Job machte und die Koreaner an der kurzen Leine hielt, machten wir einen soliden Eindruck. Die Plays wurden gemacht und der ein oder andere konnte über sich hinauswachsen. Lasse Nixdorf wird wohl eine Weile in den Promovideos der U12 WM vertreten sein. Mit seinem Diving Catch im Leftfield sorgte er für ein defensives Highlight in diesem Spiel. Generell muss man sagen, dass bis auf das verflixte 5. Inning vieles sehr gut lief. Caught Stealings von Catcher Schilke, Backhand Plays von Elias Huber an Short, alles Dinger die man braucht, um auch nur einen Hauch einer Chance gegen die Südkoreaner zu haben. Die langen Ansprachen scheinen gefruchtet zu haben. Vor dem Spiel wurde zum wiederholten Male der Spass versucht in den Vordergrund zu stellen. Ein Spiel auf einer WM, live zu sehen von zehntausenden Zuschauern, das sollte doch Motivation genug sein. Und die Jungs haben uns nicht enttäuscht. Natürlich war schlussendlich gesehen mehr drin.

Wir waren konzentriert, obwohl wir circa 4 Stunden im Stadion warten mussten, bis die 50 Mann starke Groundcrew den Platz einigermassen bespielbar machen konnte. Es schüttet mittlerweile seit drei Tagen eigentlich ununterbrochen. Dass heute überhaupt gespielt werden konnte, grenzt fast an ein Wunder. Das Outfield war eher ein Reisfeld, der Untergrund matschig, schwer und langsam. Trotzdem schienen wir davon unbeeindruckt zu sein.

 

Ein 2:2 bis ins 5. Inning gegen den dritten der Welt ist eine starke Leistung, zumal wie auch in allen Spielen zuvor der Gegner physisch eklatant überlegen war. Aber groß sein ist eine Sache, groß spielen eine andere. Wir haben über weite Strecken groß gespielt und werden in Zukunft diese kleinen Schönheitsfehler auch in den Griff bekommen. Die Entwicklung, die wir in der U15 über die letzten Jahre vollzogen haben, wird auch in der U12 ihren Lauf nehmen, das ist nur eine Frage der Zeit.

Den genauen Spielverlauf erspare ich mir hier. Den könnt ihr auf der untenstehenden Seite nachvollziehen oder euch erneut den Stream auf Youtube anschauen. Ein Blick auf die anderen Spiele empfehle ich so oder so jedem, der einmal einen kleinen Einblick in die richtige Baseballwelt erhalten möchte. Auf welch überwältigendem Niveau die besten der Welt agieren und wo uns unsere Reise eines Tages hinführen sollte. So wird auch jeder ganz schnell unseren heimischen Spielbetrieb besser einordnen können.

Morgen um 10 Uhr Ortszeit geht es gegen die USA, den Titelverteidiger bei diesem Turnier.

 

Infos zur WM und Links zu Livestreams findet ihr HIER

Hinterlasse einen Kommentar