Süd Afrika 2017/2018

way south

Kapstadt Pole2Pole 2017/2018

Wie schon im vergangenen Winter fliegt auch dieses Jahr ein DBA Schildwall in etwa entlang des Längengrades von Norden nach Süden, vom Winter der Nordhalbkugel in den Sommer der Südhalbkugel nach Capetown. Neben ausgiebigem Training stehen viele Spiele gegen die besten U16 Spieler Süd-Afrikas und des Western Cape, sowie gegen US-Amerikaner auf dem Programm, auch der Tafelberg wird wieder erklommen werden. (Den Rekord über die Plattekloof Gorge letztes Mal halten Merlin Bendlin und Simon Liedtke mit 55 Minuten!)

Hintergrund der Maßnahme ist vor allem ein Outdoor Baseball Event auf hohem Niveau außerhalb der Saison, um so mit der Konkurrenz aus den warmen Ländern in Bezug auf „year around“ Spielpraxis nicht zu sehr ins Hintertreffen zu geraten, denn „wie man Spiele führt, lernt man nur, wenn man spielt“ …

Eingeladen wurden eine Reihe von DBA All-Stars verschiedener Jahrgänge von 2001 bis 2004, sodass unsere Spieler zwar im Durchschnitt jünger als ihre Gegner sein werden, aber doch extrem wettbewerbsfähig. Am 21.12. geht es abends los. Hier ist der Roster:

Nr Nachname Vorname Jahrgang Verein
1 Bäumer Simon 2002 Hamburg_Stealers_logo_75px
2 Blesing Robert 2001 Paderborn_Untouchables_logo_75px
3 Ehrich Christoph 2003 BadHomburg_Hornets_logo_75px
4 Fink Fridolin 2001 Stuttgart_Reds_logo_75px
5 Kloppenburg Luca 2002 Paderborn_Untouchables_logo_75px
6 Post Ian 2001 Paderborn_Untouchables_logo_75px
7 Rammelmann Luca 2002 Paderborn_Untouchables_logo_75px
8 Reuße Julius 2002 Ratingen_Goosenecks_logo_75px
9 Russell Tristan 2004
10 Schnorbach Kevin 2001 Mainz_Athletics_logo_75px
11 Steigert Joshua 2001 Neuenburg_Atomics_logo_75px
12 Thierolf Felix 2002 darmstadt_whippets_logo_75px
13 Walther Yannic 2004 Stuttgart_Reds_logo_75px
14 Weyer Jonathan 2002 Paderborn_Untouchables_logo_75px
15 Witt Yannick 2002 Stuttgart_Reds_logo_75px
16 Wittmann Paul 2002 Buchbinder_Legionaere_logo_75px

 

Hinterlasse einen Kommentar