Großer Empfang

Ankunft der U15 Nationalmannschaft in Panama

WM in Panama Tag 1

Am Mittwoch waren wir noch in Houston, Texas, sind um 6:30 Uhr Richtung Flughafen gefahren, um den 10:25 Uhr Flieger nach Panama City zu nehmen, wo wir um ca. 14:30 Uhr angekommen sind. Am Flughafen kam dann auch mit einiger Verspätung ein Bus, der uns in ein Hotel im Stadtzentrum gebracht hat. Am nächsten Morgen, dem 08.08., sollten wir um 5:00 Uhr in der Frühe in der Lobby sein, aber der Bus kam erst um 6:00 Uhr, um dann mit einem Affenzahn zum Flughafen zu rasen, damit wir den Domestic Flight um 07:30 Uhr nach David schafften. Das hat dann auch alles nach einiger Aufregung geklappt und hier in David merkt man wie wichtig den Panamenos diese WM ist, welchen Stellenwert sie hat. Am Flughafen warteten schon Journalisten, TV Kameras, Helfer.

Panama ist eines der Länder in denen Baseball Nationalsport ist und das wird an allen Ecken deutlich. Im Hotel Ciudad de David (Top) klappte alles wie am Schnürchen und nachdem es ein spätes Frühstück gab, wurden Sven Huhnholz und ich zur Pressekonferenz gefahren mit anschließendem Technical Meeting (auch alles sehr professionell, andere Liga als Europameisterschaften), während die Jungs ab 13:45 Uhr mit Heiko Schumacher, Octavio Medina und Nik Bendlin im Stadion bis der Regen kam trainieren konnten.

Unsere Jungs sind im Schnitt 20 cm kleiner und 25 kg leichter,
aber der SCHILDWALL wird alles geben!

Bei der Pressekonferenz in einem anderen Hotel fanden sich bestimmt 50 Journalisten ein, TV Kameras, eine Radio Live Reportage, alles vom Feinsten. Wir zählen natürlich als Baseball Exot nicht gerade zu den Favoriten, aber wir sind so gut wie möglich vorbereitet und obwohl unsere Jungs im Schnitt 20 cm kleiner und 25 kg leichter als die US-Amerikaner, Panamenos oder sogar Chinesen sind, wird der Schildwall alles geben.

Auf der WBSC Seite gibt es einen Liveticker und zwar hier zu sehen sowie auf Youtube voraussichtlich auch Livestream einiger oder aller Spiele auf dem You Tube Kanal

Deutschland eröffnet die EM gegen die sehr starken Brasilianer, Spielbeginn deutscher Zeit 17 Uhr (Ortszeit 10:00 Uhr). Allerdings ist Regen angesagt, kann sich also alles verschieben …

Fotos

Hinterlasse einen Kommentar