U15 Pitching

Jugend U15 Pitching (min. 4 IP, ERA auf Basis 9 Innings)

 

Name IP ER ERA   Jahr EM Jahr WM
Jericho, Tarik 5,7 0 0,00   2010      
Kerkhoff, Daniel 4,0 0 0,00   2007      
Mendelson, Daniel 9,0 0 0,00   2013      
Wingendorf, Michael 4,0 0 0,00   2007      
Gentner, Elian 7,0 0 0,00   2016      
Seidel, Florian 18,0 2 1,00   2014 2014    
Wöhrl, Michael 7,0 1 1,29   2008      
Hellwege, Paul 6,3 1 1,42   2015      
Greim, Maximillian 5,7 1 1,59   2010, 2011      
Reitter, Wolfgang 10,0 2 1,80   2011      
Wildenhain, Yannic 5,0 1 1,80   2013      
Matzpreiksch, Henry 5,0 1 1,80   2014 2014    
Amon, Pascal 9,7 2 1,86   2012 2012    
Dremel, Sebastian 8,3 2 2,16   2008      
Meyer, Philipp 8,0 2 2,25   2013      
Bäumer, Simon 8,0 2 2,25   2015, 2016      
Reitemeier, Julius 25,3 9 3,20   2012 2012    
Winkler, Pascal 7,7 3 3,52   2010      
Koch, Sascha 20,3 10 4,43   2011, 2012 2012    
Thaqi, Benjamin 6,0 3 4,50   2011      
Adrian, Philip 5,7 3 4,76   2007      
Wägner, Tim 9,0 5 5,00   2007      
Rimmel, Niklas 18,3 11 5,40   2014 2014    
Helmig, Anton 8,3 6 6,48   2009      
Ballmann, Justin 12,0 10 7,50   2014 2014    
Bolz, Marvin 8,0 7 7,88   2009      
König, Kevin 5,7 5 7,94   2009, 2010      
Walzer, Charles 12,7 12 8,53   2014 2014    
Giroud, Marcel 10,7 11 9,28   2014 2014    
Koch, Ken 5,7 6 9,53   2015      
Recki, Justus 5,3 6 10,13   2012 2012    
Reichertz, David 5,3 6 10,13   2014 2014    
Dinski, David 4,3 5 10,38   2014 2014    
Thieben, Oliver 6,0 7 10,50   2012 2012    
Kepler, Max 10,0 12 10,80   2007, 2008      
Roitzsch, Fabian 8,0 10 11,25     2012    
Patschke, Luca Leon 6,0 8 12,00   2009, 2010      
Ciftci, Ismail 5,7 10 15,88   2012 2012    
Weber, Danilo 4,0 10 22,50   2009      
Cowan, Sean 4,0 15 33,75   2011, 2012 2012    
Total / AVG 334,7 207,0 4,33      

Links

Vision

Kinder und Jugendliche brauchen ein Umfeld, das sie dauerhaft anregt, emotional ansteckt, das sie stärkt und ermutigt, die Initiative zu ergreifen, sich zu behaupten, sich dem Wettbewerb zu stellen, sich in Gruppen zu etablieren oder auch gegen die Zwänge von Gruppen das Eigene durchzuhalten, strategisch zu denken.
Dies alles können sie nur lernen und üben im Zusammenspiel mit Erwachsenen. Im Leben wie im Baseball braucht es dazu Mentoren und Lehrer, die ihre Begabungen und Eigenarten wirklich kennen und sie einzuschätzen wissen, und sie deshalb auch entsprechend fördern.
Die Verbreitung und Verankerung dieser Philosophie in Deutschland erscheint uns als solches schon als erstrebenswertes Ziel, weil es Werte schult, die in der heutigen Zeit und Gesellschaft mehr denn je gebraucht werden, um ein glückliches, erfolgreiches Leben möglich zu machen.