Boca Chica 2019

Tag IX

Dominican Dirt – Tag IX

9:2 Erfolg gegen den Club Ozoria

Karfreitag ist traditionell ein OffDay. Die Dominikaner als christliches Land nehmen es besonders ernst an diesem Tag alles ruhen zu lassen und so stand auch kein Spiel oder Training auf dem Programm. Um 7:30 brach der DBA Trupp aber zu einer kleinen Tour auf. Es ging Richtung Norden und die Jungs erhielten einen Einblick, wie das Landleben auf der Insel ausschaut. Einige paradiesische Plätze wurde aufgesucht, in Lagunen gebadet und eine Dusche unter einem Wasserfall genossen. Dazu ein Besuch auf einer Zuckerrohrplantage und einer Kaffeplantage.

Am Samstag ging es dann wieder zur gewohnten Routine. Training am Platz gefolgt von einem Spiel am Nachmittag. Eigentlich sollten wir auf einem ProComplex gegen eine kubanische Auswahl antreten, diese Partie wurde aber kurzerhand abgesagt, aus uns unerfindlichen Gründen. It is what it is. Kurzerhand organisierten wir aber dennoch ein Spiel gegen den Club Ozoria, unseren Dauergegner. Paul Schmitz war der Starter und musste, im Gegensatz zu seinem letzten Outing mit einigen Widrigkeiten kämpfen. Die Kontrolle über seine Pitches war nicht so souverän wie noch vor ein paar Tagen. Vielleicht ein wenig übermotiviert, fand er nur wackelig in sein Spiel. Das zweite Inning gestaltete er aber wesentlich besser. Schon Mitte des zweiten Innings war dann Schluss für Paul, nicht aus Leistungsgründen, sondern einfach um ihn ein wenig zu schonen. Die wieder mal angereisten Scouts hatten das gesehen, was sie sehen wollten. Yannik Derstappen, unser GoTo Guy übernahm, wie immer souverän. Schnell zogen wir mit 7:2 davon, obwohl unsere Offense heute nicht so Recht in Fahrt kommen wollte. Viel zu oft war unsere Pitchselection nicht optimal und wir schafften es nicht die Adjustments zu machen. Den Gegner zwangen wir trotzdem immer wieder zu Fehlern. Im  sechsten Inning zeigten wir aber nochmal unsere Offensivpower und schlugen drei harte Bälle hintereinander. Die Dominikaner sind uns dieses Jahr schon ziemlich unterlegen bzw. finden kaum Mittel gegen unser starkes Pitching und die solide Defense. Tristan Russell und Josh Harrison hatten herausragende Defensivaktionen und die Combo Schmitz, Derstappen, Lindemann und Closer Lindt auf dem Hügel bietet ein grundsolides Fundament für unser Spiel. Der Schildwall wächst weiter zusammen und wird immer stärker. Hartes Training und mentale Einheiten, die einzigartig sind, sorgen dafür, dass wir jeden Tag ein wenig besser werden. Mit jetzt sechs Siegen einem Unentschieden und zwei Niederlagen haben wir den positiven Record schon gesichert, was aber nicht bedeutet, dass wir die letzten Spiele nicht auch noch gewinnen wollen. Am Ostersonntag können die Jungs sich abermals erholen und ein wenig das Getümmel am Strand bestaunen, sich sonnen oder einfach das Nichtstun geniessen, bevor es am Dienstag weitergeht.

STATS Game 9

 

Hinterlasse einen Kommentar