Neuen Respekt

DBA Spieler im Fokus

Fazit Boca Chica 2019

Obwohl sich von den Abläufen in Boca Chica seit dem ersten Trip 2004 nicht viel geändert hat, hat sich doch über die Jahre Einiges geändert. War auch ich am Anfang meiner Trainerkarriere wie die meisten nur auf Technik fokussiert, hat der mentale Bereich, das sechste Tool nicht nur aber auch beeinflusst durch die Kooperation mit 6th Tool CEO Nate Trosky immer mehr an Gewicht bekommen. Am Meisten aber lehren die Spiele gegen die gleichaltrigen Dominikaner, bei denen es für die meisten um ein besseres Leben für sie selber und ihre Familien geht, falls sie es schaffen Baseball so zu meistern, dass man dafür üppig  bezahlt wird, dass es eben nicht darum geht, wie man den Schläger oder die Hand hält. Es ist auch gar nicht so wichtig zu wissen in welchem Winkel genau ein Fuss gesetzt wird und wie viel das Evo Shield kostet. Man kann nicht einfach das Spiel beginnen und schauen, was so läuft, hoffen, dass alles gut wird, denn dann kann man nur gegen Krutzer gewinnen, nicht aber z.B. gegen die Spieler der Academia Ozuna & Rodriguez oder gegen Italien, Holland und die Tschechen (wie geschehen in 2017).

Der 2004-er Jahrgang ist der erste deutsche DBA Jahrgang, den wir schon als 11-jährige gescoutet haben, mit dem zusammen wir seit 2013 auf vielen, vielen Camps und Turnieren all over the world  in Deutschland, Spanien, Tschechien, California, Texas, Italien, Österreich, Panama (hab bestimmt was vergessen) den DBA Schildwall – Besser jeden Tag – Stil erarbeiten, erleben und vermitteln konnten und was noch besser ist: Die 2004-er Jungs haben das verinnerlicht, um was es wirklich geht nämlich:

Immer weiter – so what – get your mind right – attack on every pitch – who´s the best – das jetzt – committed to the do – Schildwall – Teammates – Jäger – single minded – never take pitches off – Fokus auf einem anderen Level – I love this game – Grinder, Dirtbag, Bulldog, Rock and Rat

Unsere Pitching Staff hat sich top entwickelt, wir haben die richtigen Starters, Go-to-Guys, Set Up Men und Closer identifiziert. Alle Pitcher wissen, dass sie voller Mut und Selbstvertrauen reinballern können, denn falls an dem Tag einmal – und das ist Baseball – irgendetwas nicht läuft – so what-, dann wird ein anderer die Lücke im Schildwall sofort und stark schließen und man selbst kommt beim nächsten Mal wieder voll durch. Das ist der Schildwall im Schildwall, no worries.

Wie der 1999 -er Jahrgang, der eine so starke WM 2014 in Mexiko spielte, hat auch das Team 2019 ein starkes Outfield. Coach Schumi hat jeden Tag mit ihnen geackert, die Infielder sind suave und wissen wie es geht (Octavio Medina, Nate Trosky)——-die gesamte Mannschaft lässt das Spiel nicht schneller als die Realität werden, wird daher nicht hektisch und huddelt, bleibt geschmeidig und locker. Mit der Trosky Bull Akademie haben wir jetzt auch noch eine weitere neben dem Estadio Juan Alberto Ozoria zusätzliche hochwertige Trainings – Anlage.

Es war und ist also kein Zufall, dass natürlich auch unterstützt durch die Tatsache, dass mit Yannic Walther, Tristan Russell und Noah Lindt drei Protagonisten schon seit Monaten in Boca Chica weilten auch die richtigen Pro Scouts auf die deutschen Peloteros aufmerksam wurden und wir jetzt alle Spiele vor mehr oder weniger professioneller Kulisse absolviert haben. Die Leute von Boca Chica haben die Alemanes gerne beim Spielen beobachtet und wohlwollend festgestellt, dass die Jungs richtig zocken können.

Die größte Wertschätzung kam jedoch aus den profunden Mündern von Ozuna Coaches Many oder auch Melvin White bzw von JD Ozuna höchstpersönlich, die alle vor der Kamera sagten, dass sie noch nie eine Gringo Mannschaft wie die deutsche U 15 Auswahl gesehen hätten, die so aggressiv wie sie – die Latinos – mit so viel Anima (also Lebenslust) und Selbstvertrauen auftritt wie unsere U 12 Europameister von 2014 (Yannic, Mo Van Bergen und Tristan Russell auch U 15 Europameister 2017). Die Jungs haben auch verstanden, dass man fit sein muss, yoked, das ganze Jahr  Körper und Geist trainieren, dass Hoffen und nur Träumen nicht zum erwünschten Ergebnis führen, denn wenn es so leicht wäre, könnte es ja jeder. Das gilt für Spieler und Coaches gleichermaßen.

Yannic und Paul wurden auch während der 16 Tage massiv gescouted, zuletzt bin ich mit beiden am Mittwoch, den 24.4. um 6 Uhr morgens zum LA Dodgers Komplex Las Palmas gefahren, wo der International Crosschecker und 11 andere Scouts anwesend war und Yannic Walther die Ehre hatte seine Tosses für die Würfe ans zweite Base von Jose Vizcaino (EX MLB Superstar und Dodgers DSL Coordinator) zu bekommen.

Aber auch Tim Fischer, Tristan Russell, Luca Hörger, die Pitching Staff und eigentlich fast die ganze Mannschaft wurde von Profis und Experten mit Respekt und Lob bedacht und ich weiß, wovon ich rede, denn ich habe in den fast 20 Jahren DBA International Tours auch oft und gerade in der DR erlebt, wie die lieben Jungs, die beim Länderpokal und in der Liga doch immer so gut sind von liebevoll bis auch schon mal zu hämisch belächelt oder offen ausgelacht wurden für ihre gehemmte Unsicherheit, mangelnden Mut, schlechte Technik oder einfach auch nur so.

Die U 15 des Jahres 2019 hat eigentlich alle Gegner dieses Jahr dominiert und dass obwohl sie müde waren von Spielen jeden Tag, Trainingseinheiten ab 7:30 Uhr morgens bis 21:30 Uhr (6th Tool am Pool)

Ozuna  & Rodriguez hatten nur Prospects auf dem Platz, einige hatten schon feste Vereinbarungen im mittleren sechsstelligen Signing Bonus Bereich in der Tasche, waren oft mindestens ein Jahr älter und dennoch, die Alemanes haben gefighted, pitch für pitch….Chapeau, es hat Spaß gemacht.

Die Coaches Heiko Schumacher (in seinen Online Berichten steht ja alles…great job gracias), Octavio Medina, Nate Trosky, Arnold Monrobel, Emilio De Los Santos bilden mit mir zusammen eine gut geölte Maschine, alle on the same page, pissed off for greatness…vielen Dank. Marlies Boll hat alle Bereiche außerhalb des Baseballs total im Griff, ohne Ihre tolle Arbeit, Expertise und Engagement wäre nichts so gut wie es wieder einmal war. Vielen Dank, Marlies

Die Fotos in den täglichen Online – Berichten stammen von Tyler Russell, vielen Dank dafür und das Scoren sowie die Trainingsstrukturierung wurde unterstützt und begleitet von Thorsten Walther…Muchas Gracias auch Dir

Hinterlasse einen Kommentar