11 - 2 gg Österreich

Moritz Van Bergen Show

Erster Sieg beim Alpe Adria Turnier

Die U 15 Jugend Nationalmannschaft befindet sich seit Mittwoch, den 29. Mai in der Baseball Hot Spot Gegend um Trieste. Am Donnerstag wurde in Ronchi den ganzen Tag trainiert, am Freitag vormittags ebenfalls bevor es dann um 13.30 Uhr in Staranzano Play Ball hieß.

Am Ende sprang zwar ein deutlicher 11-2 Sieg heraus aber das Spiel stand bis ins 5. Inning auf Messers Schneide, die Österreicher führten sogar in der ersten Hälfte des 5. Innings 2 zu 1. Der Lefty Eoghan McGarry aus der Alpenrepublik ist kein Unbekannter, sondern ein sehr starker Pitcher und so kamen die deutschen Jungs bei denen auch mit Catcher und Kapitän Yannic Walther (Heidenheim – verletzt)), Short Stop und etatmäßigem Lead Off Batter Tristan Russell (Paderborn . in den USA) und Clean Up Hitter Tim Fischer (Regensburg – Schulprüfungen) drei Leistungsträger nicht am Start sind nicht so oft auf Base. Short Stop Kai Friesem (Tel Aviv) schlug den lange Zeit einzigen Run per Single über die Platte und selbst nach einem Lead Off Triple von Moritz Van Bergen folgten drei K´s. Apropos Mo Van Bergen (Stuttgart)…der hatten einen Sahne Tag: Er pitchte vier perfect Innings mit 11 Strike Outs und fieldete außerdem einen Drag Bunt toll zum Out an Eins. Am Schlag fehlte ihm nur ein Homerun zum Cycle, er beendete das Spiel 3 for 3.

Die Turnierregeln erlauben nur vier Innings pro Pitcher/pro game und im 5. Inning übernahm auf deutscher Seite Elie Musoni, der dann unglücklich zwei Runs konzidieren musste. Das 6. und 7. Inning lieferte dann Bjarne Reinhardt (Paderborn) eine starke Performance allerdings erwachten auch die deutschen Batter und gegen den auch ziemlich starken Reliefpitcher der Österreicher schepperte es jetzt, sodass am Ende der ungefährdete Sieg heraus sprang. Ron Hungreder (Paderborn) catchte die ersten drei Innings, dann übernahm der etatmäßige 3rd Baseman Joshua „Der Germane“ Harrison (Bad Homburg) und machte seine Sache sehr gut (zwei schwere Pop Ups gefangen, gut received)

Am Schlag ragten neben Mo Van Bergen Kai Friesem, Luca Hörger (Heidenheim) und Tim Luca Lindemann mit jeweils zwei Hits heraus, aber auch Oscar Hundt (Stuttgart), Joshua Harrison, Noah Lindt (Bonn) und Bjarne Reinhardt hatten Hits.

Heute abend gibt es einen Leckerbissen: Night Game ab 20.30 Uhr im Stadion in Ronchi gegen Italien.

Hinterlasse einen Kommentar